Schwandegg Frutigen Berner Oberland 4

Panoramawanderung im Berner Oberland

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 4

Panoramawanderung im Berner Oberland

Schwierigkeitsgrad: T2 / ✶✶
Entfernung: ca. 11 km
Dauer: ca. 3 Std. 40
Aufstieg: 399 m
Abstieg: 1’288 m
Höchster Punkt: 1’814 m
Stationen: Schwandegg – Alp Oberniesen – Unterniesen – Tanzplatz – Frutigen
Beste Zeit zum Wandern: Juni – Oktober

Wir beginnen unsere Wanderung ein paar hundert Meter unterhalb des Niesengipfels (2’362 m), bei der Station Schwandegg. Wir sind mit der S-Bahn vom Dorf Mülenen aus dorthin gefahren. Von hier aus führt die Route entlang grüner Berghänge, durch Bäche, Wälder und Alpweiden bis zum Städtchen Frutigen.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 3

Entlang der gesamten Strecke bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke auf Berge und Täler. Und in der Nähe des Bahnhofs Unterniesen sind der Thuner- und der Brienzersee zu sehen.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 5

Der pyramidenförmige Berg

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 7

Über den Niesen habe ich bereits in einem anderen Beitrag geschrieben (Frühlingsspaziergang am Thunersee). Er hat die Form einer Pyramide mit einer schneebedeckten Spitze. Er macht einen sensationellen Eindruck, besonders wenn sich der Berg im blauen Thunersee spiegelt. Leider kann man das nur aus der Ferne sehen. Und der beste Aussichtspunkt befindet sich auf der anderen Seite des Sees.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 6

Auf den Gipfel des Niesen führt eine Standseilbahn, die am 15. Juli 1910 mit Touristen eröffnet wurde. Sein Aussehen scheint sich seither nicht wesentlich verändert zu haben. Schließlich ist der Retro-Stil zeitlos. Sie hätten ihn allerdings etwas einölen können, denn er knarrt und knarzt während der Fahrt ziemlich deutlich.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 8

Ein Lauf die Treppe hinauf zum Gipfel des Niesen

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 2

Neben der Niesenbahn führt auch eine Treppe mit 11’674 Stufen auf den Gipfel. Diese Treppe ist nur während des jährlichen Niesen – Treppenlaufs geöffnet. Die Strecke ist zwar nur 3,5 km lang, aber mit einer Steigung von über 60 Prozent und einem Höhenunterschied von 1’669 m ist sie nicht gerade einfach. Und sie wurde erstmals 1990 organisiert.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 9

Bedingungen auf der Strecke

Was die Strecke betrifft, so führt sie, abgesehen von ein paar kleinen Anstiegen, durchweg bergab. Die Wege sind teilweise recht schmal und können aufgrund der zahlreichen Gebirgsbäche in der Gegend rutschig sein. Der Boden ist auch nicht der einfachste, was bei einem Abstieg von mehr als tausend Metern bergab seinen Tribut fordert. Seien Sie also vorsichtig und achten Sie auf Ihre Schritte.

Schwandegg Frutigen Berner Oberland 1

Zum Schluss noch ein Tipp für Autofahrer: Es gibt einen Parkplatz an der oberirdischen Bahnstation. Die Zugfahrt von Frutigen zurück nach Mülenen dauert dagegen nur 7 Minuten. Der Nachteil ist, dass der Zug für Schweizer Verhältnisse recht selten fährt.

Weitere Wanderrouten

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.