Turren 18

Turren im Sommer

Turren 18

Turren im Sommer

Schwierigkeitsgrad: T 2 / Leicht ✶✶
Entfernung: ca. 11 km
Dauer: 3 – 4 h
Aufstieg: 740 m
Abstieg: 740 m
Höchster Punkt: 2’109 m
Stationen: Turren – Dundel – Dundelegg – Rückenegg – Biet – Gibel – Tüfengrat – Breitenfeld – Sattelmatt – Turren
Beste Zeit zum Wandern: Juni – Oktober

Nach Turren gelangen Sie mit der Seilbahn Lungern – Turren. Zu Beginn erwartet Sie jedoch ein angenehmer Spaziergang durch die Strassen von Lungern. Die Seilbahnstation ist etwa 20 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Autofahrer können direkt neben der Seilbahn parken.

Turren 2

Turren 7
Die Wanderung beginnt mit einem recht anspruchsvollen Spaziergang von etwa 700 Metern bergauf.

Turren 28

Turren 9

Turren 11

Turren 8

Schmetterlingspfad

Vom Bahnhof Turren bis zum Rückenegg verläuft die Route parallel zum Schmetterlingspfad. In diesem Gebiet gibt es viele Arten dieser schönen Insekten. So entstand die Idee für den Themenweg. Entlang des Weges sind Schilder mit Informationen zu diesem Thema aufgestellt worden.

Turren 6

Turren 13

Turren 15

Wo ist Vorsicht geboten?

Turren 14

Auf dem Weg gibt es zwei kurze Abschnitte, auf denen besondere Vorsicht geboten ist. Das Pfad dorthin führt über einen schmalen Grat, und die Aussicht ist atemberaubend und lenkt von dem ab, was man unter den Füssen hat.
Der erste Abschnitt ist schon von weitem an den beiden Kreuzen auf den Gipfeln zu erkennen, die durch einen Pfad über dem Grat verbunden sind. Dies ist einer der schönsten Orte auf diesem Weg.

Turren 17

Turren 16

Berggasthof Schönbüel

Turren 12

Hinter der Station Biet mit ihrem charakteristischen Steinhügel befindet sich das Berggasthaus Schönbüel, in dem Speisen aus lokalen Produkten serviert werden.

Turren 22

Turren 23

Aussichtspunkt Gibel

Turren 27

Turren 24

Der Weg führt weiter zum Gibel, wo man eine sensationelle Aussicht hat, unter anderem auf den blauen Brienzersee. Wer noch keine Pause im Gasthaus gemacht hat, kann hier eine Pause einlegen und sich an der Aussicht erfreuen.
Hinter Gibel gibt es einen zweiten Abschnitt, der über einen schmalen Grat führt.

Turren 25
Schliesslich führt die Route weiter durch das kleine Bergdorf Breitenfeld, wo man sich mit Alpkäse eindecken kann (Bezahlung TWINT und Bargeld) und zurück zum Bahnhof Turren.

Turren 4

Turren 21

Weitere Wanderrouten

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.