Tessin Cardada Laggo Maggiore

Cardada – Blick auf den Lago Maggiore und die Tessiner Berge

Tessin Cardada Laggo Maggiore

Cardada – Blick auf den Lago Maggiore und die Tessiner Berge

Schwierigkeitsgrad: T2 / ✶✶✶
Entfernung: ca. 14 km
Dauer: ca. 4 Std. 30
Aufstieg: 619 m
Abstieg: 1’282 m
Höchster Punkt: 1’859 m
Stationen: Cardada – Alpe Cardada – Cimetta – Mergoscia
Beste Zeit zum Wandern: Mai – Oktober

Tessin Cardada Laggo Maggiore 3

In der Nordschweiz ist es düster, trüb und regnerisch, also fahren wir durch den Gotthardtunnel ins Tessin, genauer gesagt nach Locarno. Nachdem wir den Bahnhof verlassen haben, steigen wir in die Stadtbahn Madonna del Sasso Orselina und fahren hinauf nach Orselina Funicolare. Mit der Gondel erreichen wir dann Cardada (1.340 m).

Tessin Cardada Madonna Del Sasso Orselina

Herrliche Aussicht vom Bahnhof Cardada

Dieser Ort ist nicht nur wegen der Aussicht attraktiv, sondern auch wegen der Attraktionen für Kinder. Hier finden Sie ein Restaurant, einen Spielplatz und Holzschnitzereien. An Bänken und Tischen für ein Picknick mangelt es hier nicht. Ich habe auch ein riesiges Schachspiel gesehen.

Tessin Cardada Bergbahn

Aber wir gehen weiter in Richtung Alpe Cardada. Die Strecke selbst ist nicht schwierig, da die Hügel recht sanft sind. Aber die Beine können schmerzen, denn der Weg ist 14 km lang. Ich versichere Ihnen jedoch, dass die Aussicht alles wettmachen wird. Entlang der gesamten Strecke können Sie die schneebedeckten Gipfel der Alpen bewundern. Seien Sie einfach vorsichtig und schauen Sie unter Ihre Füße.

Tessin Cardada Cimetta

Cimetta – ein anderer Blickwinkel

Anschliessend erreichen wir Cimetta auf 1.671 m Höhe mit einem beeindruckenden Aussichtspunkt. Sie können auch mit dem Sessellift hochfahren und so den Weg um etwa eine Stunde verkürzen. Die Aussicht ist dieselbe, da die Strecke fast unter dem Lift verläuft. Das Einzige, was Sie mitnehmen müssen, ist warme Kleidung, da es auf dem Gipfel sehr windig sein kann. Unten war es aber auch nicht sehr warm.

Tessin Cardada Laggo Maggiore 2

Auf der Strecke zum Bahnhof Cimetta kommen Sie an verschiedenen Lokalen vorbei, in denen Sie essen und trinken können. Später können Sie jedoch nur noch auf Ihre eigenen Proviant zählen.

Weiter oben geht es noch höher. Aber haben Sie keine Angst vor harten Kletterpartien. Der Weg führt leicht bergauf und Sie können die Aussicht genießen.

Tessin Cardada Iwona

Alte Steinhäuser

Tessin Cardada Berhaus Aus Stein 3

Beim Abstieg nach Mergoscia kommen Sie an alten Steinhäusern und Wasserfällen vorbei, die zu dieser Jahreszeit besonders zahlreich sind. Einige dieser Häuser sind noch bewohnt. Ich muss zugeben, dass diese Bergsiedlungen mit ihren Steinhäusern einen grossen Eindruck auf mich gemacht haben. Man fühlt sich an einem solchen Ort in eine andere Epoche versetzt.

Tessin Cardada Berhaus Aus Stein 2

Ich habe gesehen, dass man ein solches Haus mieten und selbst spüren kann, wie es ist, unter einem Steindach zu leben.

Tessin Cardada Berhaus Aus Stein

Bus fährt nur alle zwei Stunden

Nach ein paar Stunden kamen wir müde, aber mit positiven Eindrücken beladen an der Bushaltestelle Mergoscia Busada an. Der einzige Nachteil dieser Strecke ist der Bus, der alle zwei Stunden nach Locarno fährt.

Tessin Cardada Bergbach

Weitere Wanderrouten

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.