Anzere Lac De Tseuzier 9 768x1024 1

von Anzère zum See Lac de Tseuzier

Anzere Lac De Tseuzier 9 768x1024 1

von Anzère zum See Lac de Tseuzier

Schwierigkeitsgrad: T2 / ✶✶✶✶
Entfernung: ca. 25 km
Dauer: ca. 7 Std. 20
Aufstieg: 1’024 m
Abstieg: 1’025 m
Höchster Punkt: 2’077 m
Stationen: Anzère (tèlècabine) – Duè – Prorion – Serin – Res Rousses – Tseuzier – Le Partset – La Forniri – Anzère (tèlècabine)
Beste Zeit zum Wandern: Juni – Oktober

Der Weg beginnt in dem kleinen Dorf Anzère, das auf 1’500 m ü. M. im französischsprachigen Teil des Wallis liegt. Kurz vor der Sommersaison ist es hier ruhig und friedlich. Die Einheimischen bereiten sich auf die Ankunft der Besucher vor.

Anzere Lac De Tseuzier 1 1024x768 1

Ein paar Worte über Anzère

Vor 1960 gab es in der Region Anzère nur wenige kleine Berghütten. Innerhalb von rund zwanzig Jahren hat sich das Gebiet jedoch von einer weitläufigen Alm zu einem beliebten Winter- und Sommersportzentrum entwickelt. Kein Wunder, denn rundherum gibt es wunderschöne Wandergebiete, fantastische Aussichten auf die Viertausender und Skipisten auf über 2’000 Metern Höhe.

Anzere Lac De Tseuzier 2 1024x768 1

Auf der Strecke von Anzère bis fast zum See selbst begegneten wir jedoch keinem einzigen Wanderer. Wir begegneten nur ein paar Murmeltieren und einer entlaufenen Kuh, die auf den Almwiesen herumlief und dabei Zäune zertrat. Dies sind die Vorteile des Wanderns vor der Saison.

Anzere Lac De Tseuzier 4 1024x793 1

Am See selbst sind bereits einige Menschen erschienen. Sie können die Stadt nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Bus (in der Hochsaison) und dem Auto erreichen.

Tseuzier-See

Der Tseuzier-See wurde zwischen 1953 und 1957 durch den Bau eines Staudamms auf einer Höhe von 1’777 m geschaffen.

IMG 20200613 WA0015 1024x768 1

Es ist nicht möglich, Picknickdecken am See auszulegen, wie es bei anderen bekannten Bergseen der Fall ist. Er ist niedrig gelegen und der Abstieg zum Wasser ist steil. Sie können sich jedoch an den Bergbächen, die den See speisen, ausruhen. Die Umgebung ist schön und einladend. Wenn man den See umrundet, kommt man an einem fantastischen Wasserfall und einer Hängebrücke vorbei. Und es gibt ein Restaurant am Damm.

Anzere Lac De Tseuzier 5 1024x768 1

Der Damm

Auch der Damm ist sehr beeindruckend. Sie können ihn besteigen und die sensationelle Aussicht genießen. Seien Sie jedoch gewarnt: Während die Landschaft auf der einen Seite herrlich und entspannend ist, kann sie auf der anderen Seite schwindelerregend sein. Sie blicken in einen 156 Meter hohen Abgrund. Dies ist definitiv eine Option für diejenigen, die keine Höhenangst haben.

Anzere Lac De Tseuzier 6 1024x768 1

Dieser Teil des Weges vom Dorf zum See ist technisch sehr einfach. Auf dem Rückweg nach Anzère muss man sich jedoch konzentrieren und aufpassen, wo man hintritt. An manchen Stellen sind die Wege sehr schmal, und die vorspringenden Felsen machen das Passieren nicht gerade einfach. Aus Sicherheitsgründen sind diese Abschnitte mit Seilen gesichert.

Anzere Lac De Tseuzier 7 768x1024 1

Das gilt natürlich nicht für den gesamten Rückweg. Nach ein paar hundert Metern wird der Weg stabiler und man kann die Umgebung in Ruhe genießen. Und es gibt viel zu genießen…

Ein Bewässerungskanal auf einer 100-Franken-Note

Der Weg führt entlang des historischen Bewässerungskanals (Bisse d`Ayent), der 18 Kilometer lang ist. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut und versorgt heute die umliegenden Weinberge, Weiden und die Gemeinden Ayent und Grimisuat mit Wasser.

Anzere Lac De Tseuzier 8 1024x768 1

Besonders markant ist der hölzerne Teil des Kanals, der in ziemlicher Höhe an einem Felsen befestigt ist. Es ist seit langem ein Teil der Geschichte, die wir sehen können. Er wurde durch einen in den Fels gehauenen Tunnel ersetzt, durch den auch dieser Weg führt.

Anzere Lac De Tseuzier 10 768x1024 1

Als letzte Kuriosität wurde das Bild des alten, hängenden Kanalabschnitts auf der neuen 100-Franken-Banknote platziert.

Weitere Wanderrouten

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.