Morenia Plattjen 6

Morenia – Plattjen – Saas Fee

Morenia Plattjen 6

Morenia – Plattjen – Saas Fee

Schwierigkeitsgrad: T 3 / Mittel ✶✶✶
Entfernung: ca. 17 km
Dauer: 4 – 6 h
Aufstieg: 895 m
Abstieg: 1ˈ674 m
Höchster Punkt: 2’755 m
Stationen: Morenia (Maste4) – Plattjen – Zer Meiggeru – Saas Almagell – Saas Fee
Beste Zeit zum Wandern: Juli – September

Diese spannende und recht anspruchsvolle Wanderung beginnt bei der Station Morenia (2ˈ580 m), zu der Sie die Bergbahn Saas Fee Alpin Express bringt.

Morenia Plattjen 5

Morenia Plattjen 3

Im Winter ist der Ort belebt. Dann ist es auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants Morenia bunt mit den Overalls der Skifahrer und Snowboarder. Im Sommer hingegen ist es hier ruhig und friedlich.

Gletscher und majestätische Alpengipfel

Der erste Teil der Route führt über einen steinigen Hang zwischen beeindruckenden Gipfeln hinunter. In Sichtweite befinden sich der Fee- und der Chessjen-Gletscher.

Morenia Plattjen 4

Morenia Plattjen 1

Tiefer unten wird die Landschaft grüner und das Dorf Saas Fee, die „Perle der Alpen“, ist zu sehen.

Morenia Plattjen 2

Morenia Plattjen 13

Morenia Plattjen 12

Nach etwa drei Kilometern beginnt der Weg nach Plattjen (2ˈ570 m) anzusteigen. Dort gibt es ein Bergrestaurant, wo man sich ausruhen und etwas Warmes essen kann.

Morenia Plattjen 14

Morenia Plattjen 18

Morenia Plattjen 20

Treffen mit den Murmeltieren

Halten Sie unterwegs Ausschau nach Murmeltieren, die sich in diesem Gebiet angesiedelt haben. Sie signalisieren ihre Anwesenheit mit schrillen Pfiffen. Auf diese Weise warnen sie die anderen Clanmitglieder vor der nahenden Gefahr.

Laengflue Saas Fee 20 2

Der schwierigste Abschnitt des Weges

Der nächste Abschnitt des Weges ist anspruchsvoller mit zahlreichen Lücken zwischen Felsbrocken und schmalen Pfaden. Hier muss man besonders vorsichtig sein und aufpassen, wo man hintritt.

Morenia Plattjen 22

Morenia Plattjen 21

Morenia Plattjen 23

Morenia Plattjen 25

Die Aussicht entschädigt jedoch für alle Schwierigkeiten. Neben dem schönen Bergpanorama ist in der Ferne der beeindruckende Stausee Mattmark zu sehen.

Morenia Plattjen 29

Morenia Plattjen 30

Wiesen voller Kräuter und Blumen

Liebhaber der Bergflora werden sich über die Fülle an Alpenblumen und Kräutern freuen. Viele von ihnen wachsen auf den grünen Hängen im unteren Teil der Wanderung. Es ist auch möglich, einen riesigen Schmetterling anzutreffen, den Roter Apollo.

Morenia Plattjen 28

Morenia Plattjen 27

Morenia Plattjen 32

Seine Flügelspannweite beträgt etwa 80 mm. Er zeichnet sich auch durch seine Färbung aus. Der Schmetterling ist weiss mit schwarzen Punkten auf den Vorderflügeln und roten Punkten auf den Hinterflügeln. Er zeichnet sich durch seine geringe Scheu aus, so dass die Chancen gut stehen, ihn aus der Nähe zu betrachten.

Morenia Plattjen 31

Unten führt der Weg an einem kleinen Wasserkraftwerk vorbei, wo auch Murmeltiere zu sehen sind, und dann entlang des Saaser Vispa-Baches. Die letzte Etappe ist eine Wanderung durch den Wald nach Saas Fee selbst.

Morenia Plattjen 34

Laengflue Saas Fee 30 2

Weitere Wanderrouten

Auf dieser Website verwenden wir Erst- oder Drittanbieter-Tools, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert (technische Cookies), um Berichte über die Navigationsnutzung zu erstellen (Statistik-Cookies) und um unsere Dienstleistungen/Produkte angemessen zu bewerben (Profilierungs-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, aber Sie haben das Recht zu wählen, ob Sie Statistik- und Profilierungs-Cookies aktivieren möchten oder nicht. Indem Sie diese Cookies aktivieren, helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten.